Häufige Fragen
Raute

Welche Unterlagen braucht Ihr Anwalt?

Raute
Um unnötige Wege zu vermeiden und Zeit zu sparen, damit Sie gleich konkret Ihr persönliches Anliegen mit Ihrem Anwalt besprechen können, ist es vorteilhaft, wenn Sie die Unterlagen, die für die weitere Zusammenarbeit gebraucht werden, schon zum ersten Beratungsgespräch mitbringen. Welche Unterlagen Sie mitbringen sollten, entnehmen Sie bitte nachstehender Checkliste.
  • Bisheriger Schriftverkehr sowie sonstige Unterlagen, welche die Angelegenheit betreffen.
  • Name und Versicherungsnummer Ihrer Rechtsschutzversicherung.

Falls Prozesskostenhilfe gewünscht wird:

  • Verdienstbescheinigung / Rentenbescheid
  • Sozialhilfebescheid
  • Arbeitslosengeld bzw. -hilfebescheid
  • Wohngeldbescheid
  • Mietbelege (Kaltmiete), Nebenkostenabrechnung
  • Belege über feste Belastungen wie Kredite oder
  • sonstige Abzahlungen.
Home
zurück weiter